Frankfurter Flughafen rechnet mit Ausfällen wegen Warnstreik

Lesedauer: 1 Min
Frankfurter Flughafen
Reger Betrieb herrscht auf dem von Fraport betriebenen Flughafen in Frankfurt am Main. (Foto: Boris Roessler / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Reisende müssen sich morgen am Frankfurter Flughafen auf lange Wartezeiten und Flugausfälle einstellen. Grund sind die bundesweit angekündigten Warnstreiks im öffentlichen Dienst. Es könne „zu erheblichen Verzögerungen im Betriebsablauf sowie Flugausfällen“ kommen, ist auf der Internetseite des Flughafens zu lesen. Vor allem an den Sicherheitskontrollstellen werden Mitarbeiter ihre Arbeit ruhen lassen. Verdi fordert für die Beschäftigten sechs Prozent mehr Lohn und Gehalt, mindestens aber 200 Euro pro Monat.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen