Frankfurt unterliegt Wolfsburg und verpasst Rang zwei

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Eintracht Frankfurt hat den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz der Fußball-Bundesliga verpasst. Der DFB-Pokalsieger unterlag dem VfL Wolfsburg am Abend mit 1:2. Admir Mehmedi in der 31. Minute und Daniel Ginczek (68.) trafen zum verdienten Sieg für die Niedersachsen, die sich mit 18 Punkten auf Rang acht verbesserten. Das Anschlusstor von Luka Jovic in der 87. Minute kam für die Frankfurter zu spät. Die Hessen, die letztmals am 26. September beim 1:3 in Mönchengladbach verloren hatten, rutschten mit 23 Zählern auf Platz fünf ab.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen