Früherer Landesparteichef Poggenburg verlässt AfD

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der sachsen-anhaltische Landtagsabgeordnete André Poggenburg verlässt die AfD. Das bestätigte AfD-Bundesvorstandsmitglied Kay Gottschalk. Poggenburg äußerte sich bislang nicht. Er war früher Landesparteichef der AfD in Sachsen-Anhalt. Zuletzt hatte es Spekulationen über eine Partei-Neugründung unter Führung Poggenburgs gegeben. Der Bundesvorstand der AfD hatte Poggenburg jüngst für zwei Jahre für alle Ämter gesperrt. Er war bei Parteifreunden zuvor mit markigen Sprüchen auf Twitter angeeckt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen