Formel 1 in Japan: Vettel plant Aufholjagd

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Sebastian Vettel ist beim Formel-1-Rennen in Japan heute zur Aufholjagd gezwungen. Der Ferrari-Pilot beginnt den fünftletzten Saisonlauf in Suzuka nach verkorkster Qualifikation nur von Startplatz acht. Die Pole Position eroberte WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton im Mercedes. Der Brite führt in der Gesamtwertung bereits mit 50 Punkten Vorsprung auf Vettel. Von Platz zwei startet Hamiltons finnischer Teamkollege Valtteri Bottas, Dritter ist der Niederländer Max Verstappen im Red Bull.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen