Foodwatch stellt kritischen Coca-Cola-Report vor

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Verbraucherorganisation Foodwatch will heute in Berlin einen kritischen Bericht über die Produkte und Werbung des Coca-Cola-Konzerns vorlegen. Der Verein wirft der Getränkeindustrie mit dem Weltmarktführer Coca-Cola vor, für chronische Erkrankungen wie Fettleibigkeit und Diabetes vom Typ II mitverantwortlich zu sein. Außerdem wendet sich Foodwatch gegen Marketing-Kampagnen, die sich an junge Menschen richten. In Großbritannien wird am Freitag eine Steuer auf zuckerhaltige Getränke eingeführt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen