Flugzeugabsturz Äthiopien: Identifizierung der Opfer beginnt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach dem Absturz einer Passagiermaschine in Äthiopien mit 157 Menschen an Bord beginnen Experten heute mit der Identifizierung der Opfer und Klärung der Unglücksursache. In den Trümmern des Flugzeugs suchen Helfer nach den Black Boxes - den Flugschreibern mit den Aufzeichnungen der Flugdaten und der Cockpitgespräche. Das Auswärtige Amt bemüht sich derweil weiter um Klärung, wie viele Deutsche an Bord des Jets waren. In China sollen sämtliche Maschinen vom Typ der Unglücksmaschine Boeing 737 Max 8 erst einmal am Boden bleiben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen