Flughafen Frankfurt zum Teil geräumt - 49 Flüge gestrichen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Wegen eines Sicherheitsproblems ist der Frankfurter Flughafen teilweise geräumt worden. Laut der Bundespolizei ist der Bereich A des Terminal 1 betroffen, deswegen sei das Boarding sofort gestoppt und der Sicherheitsbereich in den Ebenen 2 und 3 geräumt worden. Mindestens eine Person sei unberechtigt in den Sicherheitsbereich gelangt, heißt es weiter. Nach Angaben des Flughafenbetreibers Fraport wurden bis etwa 13.30 Uhr 49 Flüge gestrichen. Zusätzliches Personal sei im Einsatz, um Snacks und Getränke zu verteilen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen