Fingerabdrücke auf Personalausweis werden Pflicht

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Auf deutschen und anderen Personalausweisen in der EU müssen künftig Fingerabdrücke gespeichert werden. Neue Mindeststandards sollen die Dokumente sicherer gegen Identitätsbetrug machen. Die EU-Staaten haben eine Einigung vom Februar bestätigt. Die neuen Regeln sollen etwa in zwei Jahren in Kraft treten. Sie sehen vor, dass die Ausweise maschinenlesbar sind und im Kreditkarten-Format ausgegeben werden. Sie müssen ein Foto und zwei Fingerabdrücke enthalten. In Deutschland ist der Fingerabdruck im Personalausweis bisher freiwillig, im Reisepass seit 2007 Standard.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen