Film „Cody“ über Straßenhund aus Rumänien

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Immer wieder vergucken sich Menschen im Urlaub in einen Straßenhund oder eine streunende Katze und möchten sie retten und mit nach Hause nehmen. Der Dokumentarfilm „Cody - Wie ein Hund die Welt verändert“ erzählt von so einer „Adoption“.

Konkret geht es um einen Straßenhund aus Rumänien, der zu einer jungen Familie in die Schweiz kommt. Er und seine neuen menschlichen Begleiter müssen sich erst kennenlernen. Laut Produktionsangaben will der Film Fragen nachgehen wie „Was können wir als Menschen von Tieren lernen? Wie können wir den Tieren und uns allen eine zweite Chance geben?“.

Cody - Wie ein Hund die Welt verändert, Schweiz 2019, von Martin Skalsky

© dpa-infocom, dpa:200723-99-894556/3

Filmseite

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade