FIFA lädt thailändische Jugendfußballer zum WM-Finale ein

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Fußball-Weltverband FIFA hat die in einer Höhle eingeschlossenen thailändischen Jugendfußballer und ihren Trainer im Falle einer Rettung zum WM-Finale nach Moskau eingeladen. „Falls sie, wie wir alle hoffen, in den kommenden Tagen wieder bei ihren Familien sind und ihre Gesundheit eine Reise erlaubt, wäre die FIFA sehr froh, sie als Gäste beim WM-Endspiel in Moskau“ begrüßen zu können, schrieb FIFA-Präsident Gianni Infantino an den thailändischen Verband. Das Finale der WM findet am 15. Juli in der russischen Hauptstadt statt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen