Feuerwehrmann stirbt nach Gasexplosion

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach einer Gasexplosion in einem Wohnhaus in Nordrhein-Westfalen ist ein Feuerwehrmann gestorben. Der Mann sei unter eingestürzten Trümmern des Hauses in Lienen nahe Osnabrück verschüttet worden, sagte ein Sprecher der Polizei. Noch am Abend waren Einsatzkräfte dabei, den Leichnam des Mannes zu bergen. Ein weiterer eingeschlossener Kollege wurde zuvor aus dem teilweise eingestürzten Haus geborgen und mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Drei weitere Feuerwehrmänner wurden ebenfalls verletzt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen