Feuer in Gefängniszelle - Häftling verletzt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Feuer in der Justizvollzugsanstalt Hamm ist ein Gefangener verletzt worden. Die Polizei teilte mit, der Brand sei am Abend in der Zelle des 38-Jährigen ausgebrochen. Zwei Beamte hätten die Flammen gelöscht, einer der beiden Männer habe dabei ebenfalls eine Rauchvergiftung erlitten. Der Häftling stehe im Verdacht, das Feuer selbst gelegt zu haben. Er wurde jetzt in eine besonders sichere Zelle gebracht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen