Festnahme im Fall Rebecca

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die verschwundene 15-jährige Rebecca ist wahrscheinlich Opfer eines Verbrechens geworden. Die Mordkommission der Berliner Polizei nahm einen Verdächtigen fest. Der Verdacht einer Straftat habe sich erhärtet, berichteten die Ermittlungsbehörden. Mit weiteren Angaben hielten sich die Ermittler zurück. Ob es eine konkrete Spur zu Rebecca gibt, sagte die Polizei nicht. Medien berichteten, der Festgenommene stamme aus dem familiären Umfeld der Jugendlichen. Dazu machte die Polizei keine Angaben. Rebecca war am 18. Februar verschwunden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen