Fernzüge im Dezember seltener verspätet

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Deutsche Bahn hat die Verspätungen ihrer Fernzüge im Dezember reduziert. Der Pünktlichkeitswert ihrer ICE- und IC-Flotte lag im letzten Monat des Jahres 2019 bei 79,1 Prozent, wie die Bahn in Berlin mitteilte. Das sind 2,2 Prozentpunkte mehr als ein Jahr zuvor. Im Vergleich zu November ergibt sich sogar eine Verbesserung um 6,9 Punkte. Wie bereits bekannt, hat die Bahn ihr Jahresziel 2019 bei der Pünktlichkeit für den Fernverkehr verfehlt. Der Staatskonzern hatte 76,5 Prozent angepeilt, aber lediglich 75,9 Prozent erreicht. Das war ein Prozentpunkt besser als 2018.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen