FDP will Haushaltsüberschuss auszahlen lassen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner fordert, dass der Bund seinen zuletzt erzielten Milliardenüberschuss eins zu eins an die Bürger zurückzahlt - das wären nach seiner Rechnung 125 Euro pro Kopf. Er sagte der „Bild am Sonntag“, der Bund habe 2018 einen Überschuss von 11,2 Milliarden Euro erzielt. Das sei Geld, das den Menschen abgenommen wurde, ohne dass eine Leistung dafür erbracht wurde. Im Geschäftsleben gebe man das zurück. Das sollte der Staat auch tun. Denkbar sei eine sofortige Schuldentilgung oder eine Einmalzahlung an alle Menschen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen