FC St. Pauli ohne Glück: 2:2 gegen KSC nach 2:0-Führung

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der FC St. Pauli hat seinen Negativlauf in der 2. Fußball-Bundesliga fortgesetzt. Die Hamburger verspielten in der Schlussphase gegen den Karlsruher SC eine 2:0-Führung und mussten sich am Ende mit einem 2:2 zufriedengeben. Erzgebirge Aue hat den Sprung auf den dritten Tabellenplatz verpasst. Das Team kam nicht über ein 1:1 gegen den 1. FC Heidenheim hinaus. Greuther Fürth bezwang den SV Darmstadt mit 3:1.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen