Fast jede zweite Frau sieht Belästigung als ernstes Problem

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Fast jede zweite Frau und jeder dritte Mann in Deutschland halten sexuelle Belästigung für ein ernsthaftes Problem. Das sagen laut dem „ifo Bildungsbarometer 2018“ 45 Prozent der Frauen und 30 Prozent der Männer. Sogar fast drei von vier Frauen begrüßen, dass verstärkt über sexuelle Belästigung debattiert wird. Auch zwei von drei Männern finden gut, dass die MeToo-Bewegung diese Debatte angestoßen hat. Unter dem Hashtag #MeToo machen seit dem vergangenen Jahr in den sozialen Netzwerken Frauen auf sexuelle Belästigung und Übergriffe aufmerksam.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen