„Fast & Furious“: Neues Spektakel aus der Actionreihe

Lesedauer: 2 Min
"Fast & Furious: Hobbs & Shaw"
Secret-Service-Agent Luke Hobbs (Dwayne Johnson, l) und Ex-Elitesoldat Deckard Shaw (Jason Statham) können sich eigentlich nicht leiden, müssen aber zusammenarbeiten. (Foto: -/Universal Pictures / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Eigentlich können sich der Secret Service-Agent Luke Hobbs und der Ex-Elitesoldat Deckard Shaw nicht leiden. Doch dann taucht der Terrorist Brixton auf und die beiden verstrittenen Muskelpakete müssen zusammenarbeiten, um die Gefahr zu bannen.

„Fast & Furious: Hobbs & Shaw“ ist das neue Werk aus der weltweit enorm erfolgreichen Kino-Actionreihe „Fast & Furious“. In den Hauptrollen sind erneut Dwayne Johnson und Jason Statham zu sehen; der Brite Idris Elba übernimmt den Part des Bösewichts. Regie führte David Leitch, der einst selbst Stuntman war. Offiziell zählt „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“ übrigens nicht als Fortsetzung der Filmreihe, sondern als Spinoff, also eine Art Ableger.

Fast & Furious: Hobbs & Shaw, USA 2019, 134 Min., FSK ab 12 beantragt, von David Leitch, mit Dwayne Johnson, Jason Statham, Idris Elba

Fast and Furious

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen