Fast 14 Millionen sehen Belgiens Sieg über Brasilien im TV

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der 2:1-Sieg Belgiens im WM-Viertelfinale gegen Brasilien ist am Freitagabend ein Quotenkracher gewesen. Im Schnitt 13,99 Millionen verfolgten die Partie ab 20 Uhr im ZDF, das entsprach einem Marktanteil von 48,5 Prozent. Zuvor hatte Frankreich die Mannschaft aus Uruguay mit 2:0 geschlagen. Dieses Spiel ab 16 Uhr sahen 8,81 Millionen Menschen im ZDF, was sogar wegen der früheren Zeit und insgesamt weniger TV-Zuschauern einem Marktanteil von 55,3 Prozent entsprach.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen