Fünf Tote bei Helikopterabsturz nahe Los Angeles

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Helikopterabsturz nahe Los Angeles sind laut Feuerwehr fünf Menschen gestorben. Es habe an Bord keine Überlebenden gegeben, schrieb die Polizei. Der Helikopter sei bei Nebel abgestürzt und in Flammen aufgegangen, hatte zuvor die „Los Angeles Times“ berichtet. Erste Berichte der Klatsch-Seite TMZ, dass der frühere US-Basketball-Star Kobe Bryant unter den Opfern sei, waren zunächst nicht offiziell bestätigt. Der ehemalige Spieler der LA Lakers gilt als einer der größten Basketballer der Sportgeschichte.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen