Ex-Frau von Amazon-Chef will Hälfte ihres Vermögens spenden

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach ihrer Scheidung von Amazon-Chef Jeff Bezos will seine Ex-Ehefrau MacKenzie Bezos mindestens die Hälfte ihres Milliardenvermögens spenden. Bezos trat der Initiative „The Giving Pledge“ bei, wie die Organisation mitteilte. Die Unterzeichner verpflichten sich, zu ihren Lebzeiten oder in ihrem Testament mindestens die Hälfte ihres Vermögens gemeinnützigen Zwecken zukommen zu lassen. In einem Schreiben von MacKenzie Bezos hieß es, sie habe „eine unverhältnismäßig große Geldsumme“, die sie teilen könne. Sie werde ihren „bedächtigen Ansatz zur Philantropie“ weiterverfolgen, „bis der Safe leer ist“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen