Europawahlkampf in Großbritannien beginnt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach der zweiten Verlängerung der Brexit-Frist beginnt in Großbritannien der Wahlkampf für die Europawahl in rund sechs Wochen. Der europakritische EU-Abgeordnete Nigel Farage sagte den etablierten Parteien den Kampf an. Ziel seiner neuen Brexit-Partei sei eine „Revolution“ der britischen Politik, sagte der frühere Chef der Unabhängigkeitspartei Ukip. Die Briten müssen an der Neuwahl des EU-Parlaments vom 23. bis 26. Mai teilnehmen, wenn bis zum 22. Mai kein Kompromiss im Gezerre um das Austrittsabkommen mit der EU steht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen