Erneut Spitzentreffen zur Reform der Grundsteuer

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Finanzminister von Bund und Ländern kommen heute in Berlin erneut zu Beratungen über eine Reform der Grundsteuer zusammen. Vor allem Bayern ist gegen das von Bundesfinanzminister Olaf Scholz vorgeschlagene Modell. Die Grundsteuer soll auch Thema sein im Koalitionsausschuss - die Spitzen der Koalition beraten am Nachmittag. Scholz strebt einen Konsens mit allen Ländern an. Er will ein sogenanntes wertabhängiges Modell, bei dem die Grundstückswerte, das Alter von Gebäuden und die Mietkosten herangezogen werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen