Erneut Camper wegen Verdachts des Kindesmissbrauchs festgenommen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Erneut ist ein Camper in NRW wegen des Verdachts des schweren sexuellen Kindesmissbrauchs festgenommen worden. Eine Familie habe bei der Polizei Viersen Strafanzeige gegen einen 72-jährigen Mann aus Duisburg gestellt, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei Mönchengladbach mit. Die 13-jährige Tochter der Familie habe angegeben, seit mindestens einem Jahr von dem Mann sexuell missbraucht worden zu sein. Die Familie und der Senior kennen sich demnach von einem Campingplatz in Niederkrüchten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen