Ermittlungen im Fall Rebecca stocken

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Berliner Polizei tritt bei der Suche nach der verschwundenen Rebecca auf der Stelle. Es gebe derzeit nichts Neues, weiterhin würden die Hinweise aus der Bevölkerung ausgewertet. Der verdächtige Schwager des 15-jährigen Mädchens sitzt weiter in Untersuchungshaft. Ob ein Anwalt schon einen Antrag auf Haftprüfung gestellt habe, sagte der Polizeisprecher nicht. Mit so einem Antrag können Rechtsanwälte ihre Mandanten aus der Untersuchungshaft holen. Rebecca war vor rund drei Wochen verschwunden. Die Polizei geht davon aus, dass das Mädchen das Haus nicht verließ und dort getötet wurde.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen