Erdogan kündigt erneut Militäroffensive in Nordsyrien an

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat erneut eine Offensive im von Kurden beherrschten Gebiet in Nordsyrien angekündigt. Erdogan zählte vor Anhängern im westtürkischen Bursa vergangene Militäreinsätze der Türkei in Syrien auf und sagte: „Meine Geschwister, nun werden wir in den Norden des Euphrats einrücken.“ Das Gebiet dort wird von der Kurdenmiliz YPG kontrolliert. Man habe Russland und die USA über den Plan informiert, sagte Erdogan. Die Geduld der Türkei gehe zu Ende.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen