Erdbeben erschüttert Südkalifornien

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein Erdbeben hat den Süden Kaliforniens erschüttert. Nach Angaben der Erdbebenwarte USGS hatte es eine Stärke von 6,4. Es war in Los Angeles und Las Vegas zu spüren. Über Schäden ist bisher nichts bekannt. Das letzte schwere Beben in Los Angeles mit tödlichen Folgen liegt gut 25 Jahre zurück. Im Januar 1994 waren dabei 57 Menschen. Das Beben der Stärke 6,7 richtete Millionenschäden an. Kalifornien gilt als sehr anfällig für Erdbeben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen