Erdbeben erschüttert Albanien - Mindestens sechs Tote

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das wohl schwerste Erdbeben seit Jahrzehnten in Albanien hat die Westküste des Balkanstaats erschüttert. Mindestens sechs Menschen kamen ums Leben, wie ein albanische Regierungssprecher über Twitter mitteilte. Nach seinen Angaben behandeln die Krankenhäuser mindestens 300 Verletzte. Sicherheitskräfte begannen mit der Suche nach Menschen, die unter den Trümmern eingestürzter Gebäude vermutet werden. Ministerpräsident Edi Rama reiste in die am schwersten betroffene Küstenstadt Durres, um sich ein Bild von der Lage zu machen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen