Emirate verhängen Flugverbot für Boeing 737 Max

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben nach vielen anderen Ländern nun ebenfalls die Maschinen des Typs Boeing 737 Max aus ihrem Luftraum verbannt. Das Verbot gelte ab heute, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur ENA unter Berufung auf eine Sicherheitserklärung der Zivilluftfahrtbehörde. Dabei handele es sich um eine Vorsichtsmaßnahme, um die öffentliche Sicherheit in der Luft und auf dem Boden zu gewährleisten. Die Vereinigten Arabischen Emirate sind ein wichtiges internationales Luftfahrtdrehkreuz.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen