Eltern vergessen Sechsjährige bei der Stadtverwaltung

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein sechs Jahre altes Mädchen ist im Ludwigshafener Rathaus-Center von seinen Eltern vergessen worden. Das fiel erst auf, als Mitarbeiter der Stadtverwaltung das Kind am Freitag nach Feierabend entdeckten und seine Eltern verständigten. Sie holten das Kind 20 Minuten später unversehrt ab. Dem Mädchen war während einer Besprechung seiner Eltern in der Stadtverwaltung langweilig geworden. Die Eltern hatten ihrem Nachwuchs daher erlaubt, auf dem Flur zu spielen. Als sie gingen, vergaßen sie ihre Tochter. Wie lange das Kind in dem Center alleine war, ist unklar.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen