Durchsuchungen nach Kunstraub in Berliner Grundschule

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach dem Diebstahl einer Vogelnest-Nachbildung aus Feingold aus einer Berliner Grundschule hat es Durchsuchungen gegeben - in Britz, Buckow, Neukölln und Friedrichsfelde. Das teilte die Polizei per Twitter mit. Der RBB berichtet, es handele sich um Durchsuchungen im „Clan-Milieu“. Der Sicherheitsdienst der Grundschule am Fuchsberg in Berlin-Marzahn hatte den Diebstahl des Kunstwerks „Goldenes Nest“ in der Nacht zum Mittwoch bemerkt. Das Feingold-Nest war in einer Vitrine ausgestellt. Der Wert beträgt nach Angaben der Senatsverwaltung 80 000 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen