Durchsuchung in Lügde abgeschlossen - Ermittlungen laufen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach dem Bekanntwerden eines neuen Beschuldigten im Missbrauchsfall Lügde gehen die Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft weiter. Die Durchsuchung der Parzelle des 57-Jährigen auf dem Campingplatz sei am späten Abend abgeschlossen worden, sagte ein Sprecher der Polizei am Vormittag. Weitere Details gab er nicht bekannt. Die Durchsuchung hatten am Mittwoch begonnen. Der 57 Jahre alte Mann aus Steinheim bei Höxter war durch die Vernehmung eines Opfers in den Fokus der Ermittler geraten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen