Drogenbeauftragte: Cannabis wirkt immer stärker

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Cannabis bleibt die am meisten konsumierte illegale Droge bei Jugendlichen und Erwachsenen in Deutschland - und wirkt zusehends stärker. Der Wirkstoffgehalt bei Cannabis-Blüten erreichte mit durchschnittlich 13,1 Prozent einen neuen Höchststand, wie die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, mitteilte. Laut dem neuen Jahresbericht der deutschen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht verdoppelte sich zudem der Wirkstoffgehalt von Kokain im Straßenhandel seit 2011. Mortler warnte: „Wer in jungen Jahren regelmäßig kifft, schädigt sich fürs ganze Leben.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen