Drive-in-Weihnachtsmarkt in Landshut lockt Besucher von weit her

plus
Lesedauer: 12 Min
 Weihnachtsmarkt in Corona-Zeiten: Mit ihren Autos fahren die Besucher direkt an den Naschbuden vorbei. Viele nehmen dafür eine
Weihnachtsmarkt in Corona-Zeiten: Mit ihren Autos fahren die Besucher direkt an den Naschbuden vorbei. Viele nehmen dafür eine weite Anreise auf sich. (Foto: Fotos: Erich Nyffenegger)

Corona macht erfinderisch: Ein Landshuter Gastronom hat einen Drive-in-Christkindlesmarkt auf die Beine gestellt. Sogar international macht die Idee Schlagzeilen.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen