Draisaitl verliert mit Edmonton - Kahun erzielt erstes NHL-Tor

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl und Tobias Rieder haben mit den Edmonton Oilers in der nordamerikanischen Profi-Liga NHL eine weitere Niederlage kassiert. Die Kanadier verloren bei den Boston Bruins 1:4. Nationalmannschafts-Kollege Dominik Kahun verbuchte mit den Chicago Blackhawks ebenfalls eine Niederlage. Mit 3:4 nach Verlängerung unterlagen die Blackhawks auswärts gegen die Minnesota Wild. Der 23-Jährige hatte trotzdem Grund zur Freude: Das Tor zum zwischenzeitlichen 2:0 war sein erstes in der besten Eishockey-Liga der Welt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen