„Die Spur“: Umwelt-Thriller mit feministischem Touch

Lesedauer: 4 Min
Die Spur
Janina Duszejko (Agnieszka Mandat) ist Rentnerin und Hobby-Astrologin - und sie kämpft gegen ungehobelte Machos. (Foto: Robert Palka/FilmKinoText / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Sie zählt zu Polens bekanntesten Regisseurinnen und feierte mit Filmen wie „Hitlerjunge Salomon“ und „Bittere Ernte“ internationale Erfolge.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen