Die iPad-App der Schwäbischen Zeitung ist da

Lesedauer: 3 Min
Die iPad-Redaktion der Schwäbischen Zeitung (von links): Patrik Stäbler, Anouk Joester, Kara Ballarin.
(Foto: Rasemann)
Schwäbische Zeitung

Eine eigene, multimediale Zeitung nur fürs iPad - das ist die Idee hinter der App der Schwäbischen Zeitung, die heute erstmals im App Store erhältlich ist. Der Download der App ist kostenfrei, genauso wie die mitgelieferte Demo-Ausgabe. Sie stellt die wichtigsten Funktionen und Inhalte unserer iPad-App vor. Die tägliche Ausgabe der App kostet dann 0,79 Euro und kann bequem über den App-Kiosk erworben werden.

Als einer der ersten Verlage Deutschlands bietet Schwäbisch Media eine App mit exklusiven Inhalten fürs iPad an. Sie werden von einer eigenen Redaktion aufbereitet und erstellt. Im Fokus steht dabei unsere Region - vom Bodensee bis zur Ostalb, vom Schwarzwald bis zum Allgäu. Dazu kommen Tag für Tag die wichtigsten Nachrichten aus Deutschland und der Welt sowie Berichte von unseren Korrespondenten.

Im Gegensatz zu einer Zeitung erzählen wir Geschichten auf dem iPad multimedial: Das sind nicht nur die spannendsten Nachrichten unserer Region, sondern auch Videos, Radiobeiträge, Fotoreportagen und spezielle 360-Grad-Panoramen.

Zusätzlich zum überregionalen Teil berichtet die iPad-App auch über das lokale Geschehen vor der Haustür - und zwar genau aus den Orten, die den Nutzer interessieren. Er kann beliebig viele der mehr als 30 Orte in unserem Verbreitungsgebiet auswählen und bekommt dann die Berichte aus seiner Wunsch-Region automatisch aufs iPad geschickt.

An dieser Stelle informieren wir regelmäßig über Neuigkeiten rund um unsere iPad-App. Des Weiteren gibt es auf der Webseite ein Video sowie eine Bildergalerie, die unsere App und ihre Bedienung vorstellen. In der Rubrik Titelseiten zeigen wir die Titelseiten der heutigen sowie der vergangenen App-Ausgaben. Und unter FAQ haben wir die häufigsten Fragen rund um unsere App beantwortet.

Haben Sie jetzt noch Fragen zur iPad-App? Oder Anregungen? Wir freuen uns immer über Lob, noch mehr aber über konstruktive Kritik. Schreiben Sie uns an ipad@schwaebische.de.

Ihre iPad-Redaktion der Schwäbischen Zeitung

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen