DFB-Spitze berät mit Löw und Bierhoff über gemeinsame Zukunft

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die DFB-Spitze berät nach dpa-Informationen in diesen Stunden über eine gemeinsame Zukunft mit Bundestrainer Joachim Löw. Der 58-Jährige habe sich nach dem historischen Vorrunden-Aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Russland zum Weitermachen entschlossen, berichteten „Sport Bild“ und „Bild“. Diesen Entschluss soll Löw der Verbandsführung um Präsident Reinhard Grindel bereits am Montagabend übermittelt haben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen