DFB-Pokal: Bayern-Sieg in der Verlängerung

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der FC Bayern München hat als letzte Mannschaft das Viertelfinale im DFB-Pokal erreicht. Der Rekordpokalsieger setzte sich am mit 3:2 nach Verlängerung bei Hertha BSC durch. Neben den Münchnern gewannen am Abend mit dem FC Schalke 04, RB Leipzig und dem FC Augsburg drei weitere Fußball-Bundesligisten ihre Achtelfinal-Begegnungen. Der FC Schalke setzte sich gegen Fortuna Düsseldorf mit 4:1 durch. Leipzig siegte gegen den VfL Wolfsburg mit 1:0. Augsburg gewann ebenfalls mit 1:0 beim starken Zweitligisten Holstein Kiel.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen