DFB-Frauen verlieren Viertelfinale gegen Schweden

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die deutschen Fußball-Frauen sind im Viertelfinale der Weltmeisterschaft in Frankreich ausgeschieden. Das Team verlor 1:2 gegen Schweden und verpasste damit auch die Teilnahme an den Olympischen Spielen im nächsten Jahr in Tokio. Schweden trifft nun im Halbfinale am kommenden Mittwoch in Lyon auf die Niederlande. Der Europameister war zuvor mit einem 2:0 gegen Italien erstmals in eine WM-Vorschlussrunde eingezogen. Das zweite Halbfinale am Dienstag bestreiten England und Titelverteidiger USA.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen