DFB-Frauen gewinnen 4:0 in Slowenien

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die deutschen Fußball-Frauen haben auch ihr zweites Länderspiel mit Interimstrainer Horst Hrubesch gewonnen. Drei Tage nach dem 4:0 gegen Tschechien setzte sich die DFB-Auswahl in der WM-Qualifikation mit 4:0 in Slowenien durch. Mit dem Sieg verteidigte Deutschland in der Gruppe 5 die Tabellenführung vor Island und hält Kurs auf die WM in Frankreich im kommenden Jahr.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen