„Deutschlandtrend“: Nur ein Drittel für eine CO2-Steuer

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die in der großen Koalition umstrittene CO2-Steuer für mehr Klimaschutz ist bei den Deutschen nicht sehr populär. Nur gut ein Drittel sprach sich in einer Umfrage für den „Deutschlandtrend“ der ARD für den Steuer-Aufschlag etwa auf Sprit und Heizöl aus, 62 Prozent dagegen. Eine Mehrheit findet die CO2-Steuer, für die unter anderem SPD-Umweltministerin Svenja Schulze wirbt, nur bei den Anhängern der Grünen. Unter SPD-Anhängern sind 40 Prozent dafür, bei den Linken 36 Prozent, bei der Union 32 Prozent.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen