Deutschlands schwerster Kürbis kommt wieder aus Bayern

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die dicksten Kürbisse wachsen anscheinend in Bayern. Deutschlands schwerstes Exemplar des Jahres kommt wieder aus dem Freistaat: Der Kürbis vom „Team Heavy West“ aus Schönebach bei Augsburg brachte bei der deutschen Meisterschaft in Ludwigsburg in Baden-Württemberg 795 Kilogramm auf die Waage. Damit sicherte sich das Züchter-Duo im zweiten Jahr in Folge den Titel. Im Vorjahr hatte ihr Kürbis etwas mehr als 792 Kilo gewogen. Der deutsche Rekord von 901 Kilogramm wurde allerdings wieder nicht geknackt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen