Deutschland wird Drehscheibe bei militärischer Großübung

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Deutschland wird im kommenden Jahr logistische Drehscheibe bei einer von den US-Streitkräften geführten Übung zur Verlegung von Soldaten nach Polen und ins Baltikum. Daran seien auch 16 weitere Nato-Staaten beteiligt, darunter Deutschland, teilte das Verteidigungsministerium den Obleuten der Fraktionen im Verteidigungsausschuss mit. Mit der Übung „Defender 2020“ trainiere das US-Militär die Verlegung einer Division, heißt es. Zwischen April und Mai würden die Truppen mit Unterstützung der Bundeswehr durch Deutschland geführt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen