Deutschland warnt vor Eskalationsspirale in der Golf-Region

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach dem mutmaßlichen Angriff auf zwei Öltanker im Golf von Oman zeigt sich die Bundesregierung äußerst besorgt. Die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer sprach in Berlin von „außerordentlich besorgniserregenden Nachrichten“. Jede Entwicklung müsse vermieden werden, die die ohnehin angespannte Lage in der Region weiter zuspitze. „Wir dürfen auf keinen Fall in eine Eskalationsspirale hineingeraten.“ Ein Sprecher des Auswärtigen Amtes ergänzte: Jeder Angriff auf Schiffe stelle eine Gefahr für die internationale Schifffahrt dar und auch eine Gefährdung des Friedens.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen