Deutsche Versandhändler erwartet 2009 Umsatzplus

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Vor allem dank des boomenden Geschäfts im Internet erwarten Deutschlands Versandhändler auch im laufenden Jahr steigende Umsätze.

Nach einer aktuellen Prognose wird der Branchenumsatz in diesem Jahr um 2 bis 3 Prozent auf 29,2 bis 29,5 Milliarden Euro steigen, wie der Bundesverband des Deutschen Versandhandels (bvh) am Dienstag in Frankfurt mitteilte. Damit bestehe die Chance, dass die Branche 2009 fast so stark wachse wie im Vorjahr.

Bei Online-Warenkäufen rechnet der bvh mit einem Umsatzplus von mindestens 10 Prozent. 2008 hätten die Online-Händler zusammen mit 13,4 Milliarden Euro 23 Prozent mehr erlöst als 2007. Das Internet steuerte demnach 46,9 Prozent zum Gesamtumsatz des Versandhandels von insgesamt 28,6 Milliarden Euro bei und war der maßgebliche Treiber des Branchenwachstums von 3,7 Prozent.

bvh-Hauptgeschäftsführer Thomas Steinmark sagte am Dienstag laut Mitteilung: „Eine genaue Prognose ist angesichts der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen schwierig. Allerdings beobachten wir bei den Verbrauchern seit Jahren einen Trend zum Versandhandels- und Online- Kauf.“ Der Versandhandel habe seinen Anteil am Einzelhandelsumsatz von 5,8 Prozent im Jahr 1996 auf 7,2 Prozent im Jahr 2008 ausgeweitet. Ein Ende dieser Entwicklung sei nicht in Sicht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen