Deutsche Ryanair-Piloten streiken am Freitag

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Passagiere des Billigfliegers Ryanair müssen sich Freitag nun auch in Deutschland wegen eines Streiks auf Flugausfälle und -verspätungen gefasst machen. Mitten in der Urlaubs-Hochsaison weiten die Piloten der Airline ihren Ausstand auf die Bundesrepublik aus. Auf welche Ausfälle sich die Kunden dabei konkret einrichten müssen, blieb noch unklar. Laut Gewerkschaft Vereinigung Cockpit können alle Verbindungen von und nach Deutschland betroffen sein. Der Arbeitskampf beginne am Freitag um 3.01 Uhr und ende am Samstag um 2.59 Uhr. Das Unternehmen wollte sich im Laufe des Mittwochs äußern.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen