Deutsche Post macht Pakete für Privatkunden wieder billiger

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Um Pakete zu verschicken, muss man als Kunde bei der Post seit Anfang des Jahres mehr Geld auf die Theke legen. Zu viel, fand die Bundesnetzagentur - nun gibt die Post klein bei. Die Preise würden zum 1. Mai wieder gesenkt, teilte das Unternehmen mit. Die Post hatte ihre Preise für Privatkunden zum Jahreswechsel mit der Begündung erhöht, dass die Kosten für Personal und Transport gestiegen seien. Die Bundesnetzagentur vermutet aber, dass die Preise die tatsächlich anfallenden Kosten überschreiten.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen