Deutsch-israelische Regierungskonsultationen beginnen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In Jerusalem beginnt heute der offizielle Teil der siebten deutsch-israelischen Regierungskonsultationen. Bundeskanzlerin Angela Merkel ist gestern Nachmittag mit Vertretern aller Ressorts in Israel angekommen und war bereits am Abend zu einem ersten Meinungsaustausch mit Regierungschef Benjamin Netanjahu verabredet. Themen sind außen- und sicherheitspolitische sowie regionale Fragen. Einer der zentralen Konfliktpunkte ist das Atomabkommen mit dem Iran. Netanjahu wirft Merkel einen zu sanften Kurs gegenüber dem Iran vor.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen