Deutlich mehr binationale Paare in Deutschland

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In Deutschland leben immer mehr Menschen mit einem Partner aus dem Ausland zusammen. Im vergangenen Jahr hatten rund 1,5 Millionen heterosexuelle Deutsche ein Partner mit einem ausländischen Pass. Das sind sieben Prozent aller heterosexuellen Paare, gab das Statistische Bundesamt in Wiesbaden bekannt. 1996 waren es nur drei Prozent. 1,2 Millionen der etwa 1,5 Millionen binationalen Paare sind verheiratet. Die Zahlen basieren auf dem Mikrozensus von 2017. Sie beziehen sich auf heterosexuelle Ehepaare und Lebensgemeinschaften.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen